Es ist Samstag Abend, der Redakteur Eures Vertrauens sitzt gemütlich auf der Couch, schaut – neben Fernsehen – auf den Liveticker der zweiten Mannschaft aus Hechtsheim und denkt, seine Tochter folgt seinem „guten“ Beispiel.

Weit gefehlt! Bilder werden auf dem Smartphone angezeigt. „Was ist das denn?“ - „Papa, das ist Instagram, kennt doch jeder! Sind auch total viele vom Badminton dabei.“ Nach einem kurzen „Ratter-Ratter“ steht es fest – der Badminton Club Remagen weitet seine Web 2.0-Aktivitäten aus! Eine Kurzeinweisung folgt („Der Hashtag ist wichtig!“) und kurze Zeit später sind wir auch unter http://www.instagram.com/badmintonclubremagen zu erreichen.
Hier sollen nicht die Berichte der Homepage bzw. Facebook wiederverwurschtelt werden, sondern eher Momentaufnahmen aus dem Vereinsleben abrufbar sein.
Die ersten Fotos des Freitagstrainings bzw. der Rheinlandmeisterschaften der Jugendmannschaft sind auch schon online, weitere werden mit Sicherheit folgen.
Also, Instagram installieren und ein „Follower“ werden!