Vor kurzem fand der mittlerweile schon traditionelle Sommerlehrgang des BC Remagen statt. Dieses Jahr wurde an insgesamt vier Tagen von morgen bis abends bzw. in den späten Nachmittag trainiert. Dabei war die „kleine“ Realschulhalle mit teilweise 16 Teilnehmern voll ausgelastet.


Geleitet und organisiert wurden die Einheiten durch die beiden Trainer, Robin Seyock und Heiko Weinert. Die konnten sich besonders über die hohe Trainingsqualität und Teilnehmerzahl freuen. Hierzu Robin Seyock: „Mich freut es sehr, dass wir mit unserer Trainingsgruppe stetig wachsen und besonders, dass die Teilnehmer immer weitere Wege auf sich nehmen um bei uns zu trainieren.“ Neben den üblichen Verdächtigen waren nämlich auch in diesem Jahr wieder Gäste aus Andernach, Wachtberg, Trier und gar aus Schorndorf mit von der Partie.
Neben den Trainingsinhalten wie Lösungen aus dem Hinterfeld, Einzel- und Doppelabwehr standen nachmittags noch Aktivitäten wie ein gemeinsames Grillen auf dem Programm.
Nach vier Trainingstagen mit viel Spaß und einer großen Menge Schweiß endete der Lehrgang in einem Abschlussturnier.
Leider gibt es nur einen Fotobeweis aus dem Morgengrauen, wir hoffen aber mal, dass man alle Teilnehmer erkennen kann