Nach der knappen Auftaktniederlage beim BC Bischmisheim findet am kommenden Wochenende der erste Doppelspieltag für die Badminton Cracks des BC Remagen statt. Samstags startet man zunächst beim Mitaufsteiger TV Hofheim.

Die Taunusstädter haben am ersten Spieltag durch einen überraschend deutlichen 6:2 Erfolg beim TuS Neuhofen gleich die Tabellenführung übernommen. Der BCR muss hierbei mit Sarah Kämpf und Max Stage gleich auf zwei Stammspieler verzichten, hier werden wieder Laura Meyer und erstmals mit seinem Debut in der Regionalliga Vincent Wansorra aus der 2. Mannschaft aufschlagen. Und hinter dem Einsatz von Einzelspezialistin Teresa Rondorf steht auch noch ein Fragezeichen. Es wird also eine ziemlich schwere Aufgabe für die Römerstädter. 
Tags darauf empfängt der BCR mit der Bundesligareserve des SV Fun-Ball Dortelweil dann einen der Meisterschaftsfavoriten zum ersten Heimspiel. Da man auch hier nicht mit der Stammbesetzung antreten kann, hängen die Trauben für dieses Match ebenfalls recht hoch. Umso mehr würde man sich auf eine möglichst zahlreiche Unterstützung der Zuschauer freuen. Spielbeginn ist am Sonntag um 14 Uhr in der Rheinhalle.