Bei Rheinland- und Südwest-Rangliste erfolgreich

Das vergangene Wochenende stand beim BC Remagen ganz im Zeichen der Nachwuchsspieler. In Bad Marienberg waren bei der Doppel-Rangliste Mila Schlepp und Maxim Hüttich am Start. Maxim stand mit Birger Grein vom Gastgeber Bad Marienberg auf dem Feld und konnte bei U 17 einen guten 3. Platz erreichen. Noch besser lief es im Mixed:

Mit Katharina Nilges (Bad Marienberg), die normal noch bei U 13 startberechtigt ist, konnte er doch ein wenig überraschend sogar Platz 2 erreichen. Beide harmonierten wirklich gut und gaben das entscheidende Spiel erst im 3. Satz ab. 

Mila Schlepp stand im Doppel U 17 ebenfalls mit ihrer Stammpartnerin Katharina Nilges auf dem Feld. Obwohl beide noch zu U 13 gehören, gelangten sie in der höheren Klasse ebenfalls auf Platz 2. Im Mixed U 13 sicherte sich Mila gemeinsam mit Jannik Brill (Trier-Tarforst) in sehr guten Spielen den Gesamtsieg. Neben diesem rein sportlichen Erfolg ist sicher besonders wichtig, dass beide auch mit viel Spaß bei der Sache waren. Das lässt für die nächste Zeit noch einiges hoffen.

In Maintal vertraten am vergangenen Wochenende Annica Rohbeck und Vincent Wansorra bei den Südwestdeutschen Meisterschaften U 22 die Farben des BCR. Wansorra, Nummer 1 im Oberliga-Team, hatte im Einzel ein wenig Pech bei der Auslosung, weil er schon frühzeitig gegen den an Position 2 gesetzten Sebastian Grieser vom bisher ungeschlagenen Regionalliga-Spitzenreiter Hofheim traf und damit knapp das Viertelfinale verpasste. Besser lief es dann im Mixed gemeinsam mit Antonia Remakulus vom SVE Mendig. Erst im 3. Satz scheiterten sie knapp im Halbfinale gegen Nguyen/Nguyen vom Erstligisten Dortelweil, Platz 3 in der Endabrechnung war ihnen aber sicher. Ebenfalls Dritte wurde Annica Rohbeck mit Partnerin Antonia Remakulus. Auch hier ging das Spiel gegen die späteren Sieger Adam/Mund vom Zweitligavertreter Jena erst im 3. Satz verloren. Die guten Platzierungen auf überregionaler Ebene sind sicher ein weiteres gutes Beispiel für die Jugendarbeit des BCR.