„Verletzungssorgen“…..das ist ein Wort, dass die Verantwortlichen des BC Remagen in diesem Jahr des Öfteren zum Schwitzen gebracht hat. Wenn ein Verein zwischendurch mehr als eine komplette (!) Mannschaft ersetzen muss, hilft manchmal nur improvisieren – und in der Rangliste nach Alt-Stars suchen.

Nach zwei Jahren überaus erfolgreicher Arbeit beim BC Remagen hatte gestern Abend Robin Seyock seinen (vorerst) letzten Tag als Trainer der Jugendleistungsgruppen des BC Remagen.

Es ist Samstag Abend, der Redakteur Eures Vertrauens sitzt gemütlich auf der Couch, schaut – neben Fernsehen – auf den Liveticker der zweiten Mannschaft aus Hechtsheim und denkt, seine Tochter folgt seinem „guten“ Beispiel.

Unser Youngster Lennart Konder konnte bei den Südwestdeutschen Meisterschaften der Jugend in Bensheim / Hessen einmal das Halbfinale (Herrendoppel mit Michi Nonn) und einmal das Viertelfinale (im Einzel) erreichen und qualifizierte sich somit für die Deutschen Meisterschaften, die Anfang Februar in Wesel stattfinden werden.

Auf Einladung unseres ehemaligen Trainers Martin Lemke, der heute Leiter der Badminton Akademie in Bonn-Beuel ist, nahm ein Großteil der Jugendleistungsgruppe am Winterlehrgang der Beueler teil, die unter sehr professionellen Bedingungen trainieren können.