Spendenprojekt der Kreissparkasse Ahrweiler für die Badminton-Bundesliga in Remagen

Spannende Spiele, eine besondere Atmosphäre und gute Stimmung in der Rheinhalle – auf Grund von Corona muss der Badminton Club Remagen (BCR) aktuell auf all dies verzichten. Die zweite Saison des Clubs in der 2. Badminton-Bundesliga wurde bereits im November letzten Jahres unter- und im März schließlich abgebrochen. Somit bereitet sich der BCR nun bereits auf die kommende dritte Saison vor und will sich technisch weiter professionalisieren und vor allem zukunftsorientiert aufstellen.

Bei der Realisierung und Finanzierung hilft dabei eine regionale Spendenaktion der Kreissparkasse Ahrweiler (KSK). Über die Spendenplattform „Einfach.Gut.Machen.“ der KSK konnte der Verein durch Werbung im Verein, vor Ort in Remagen und auch in den sozialen Medien für sein initiiertes Projekt insgesamt 3.000 € an Spenden sammeln, um die notwendigen Anschaffungen zu stemmen. Frank Kremer, Leiter der Geschäftsstelle Remagen, konnte Kassenwart Benedikt Voigt - bei einer kleinen sportlichen Einlage unter Corona-Regeln - einen symbolischen Scheck für die Summe übergeben. „Die regionale Projektunterstützung ist für uns als Verein eine großartige Möglichkeit gewesen, Spenden für die Bundesliga zu sammeln“ so Voigt bei der Scheckübergabe. „Wir sind glücklich über diese finanzielle Spritze, die wir in die technische Ausstattung der kommenden Saison investieren werden und die uns hilft, den Spitzensport in Remagen noch besser präsentieren zu können“.

Heiko Weinert, 1. Vorsitzender des BC Remagen, bedankte sich im Namen des ganzen Vereines bei allen, die mit einem Gutschein zu der unerwartet großen Spendensumme beigetragen haben sowie der Kreissparkasse, die mit dem Spendenportal überhaupt erst den Grundstein für die Aktion gelegt hat. „Wir hoffen, die dritte Saison in der 2. Bundesliga ab dem Spätsommer wieder mit Zuschauern bestreiten zu dürfen. Bis dahin können wir uns technisch und spielerisch weiterentwickeln, um dann im Herbst wieder Badminton auf höchstem Niveau zu präsentieren.“